Nr. 1 - Ranzen mit versteckten Initialen
Nr. 2 - Ranzen
Nr. 3 - Ranzen mit Initialen
Nr. 4 - Ranzen
Nr. 5 - Ranzen mit Initialen
Nr. 6 - Ranzen
Nr. 7 - Ranzen
Nr. 8 - Ranzen
Nr. 9 - Ranzen "Pongauer Art"
Nr. 10 - Seitenteil
Nr. 11 - Ranzen "JK"
Nr. 12 - Ranzen mit Steinbock
Nr. 13 - Ranzen "HM"
Nr. 14 - Ranzen mit Gams
Nr. 15 - Ranzen "MS"
Nr. 16 - Ranzen
Nr. 17 - Ranzen mit Doppeladler
Nr. 18 - Schützenranzen
Nr. 19 - Schützenranzen Detail
Nr. 20 - Ranzen "JS"
Nr. 21 - Ranzen "WW"
Nr. 22 - Ranzen "HH"
Nr. 23 - Ranzen mit Monogramm und grüner Stickerei
Nr. 24 - Ranzen mit länglichem Blatt und Monogramm
Nr. 25 - Ranzen mit Tamsweger Wappen
Nr. 26 - Ranzen mit springenden Hirschen
Nr. 27 - Ranzen "HK"
Nr. 28 - Ranzen "Glück und Segen"
Nr. 29 - Ranzen mit Harmonika
Nr. 30 - Ranzen mit Harmonika
Nr. 31 - Ranzen mit diatonischer Harmonika
Nr. 32 - Detail - Ranzen mit diatonischer Harmonie
Nr. 33 - Ranzen mit Tenorhorn
Nr. 34 - Ranzen mit Tischlerzunftzeichen
Nr. 35 - Ranzen mit Pferdegespann, Bauer mit Pflug
Nr. 36 - Ranzen mit springenden Hirschen
Nr. 37 - Fatsche mit Gams
Nr. 38 - Fatsche
Nr. 39 - Fatsche mit 2 Spitz
Nr. 40 - Ranzen mit Gams - zwei Keile vorne
Nr. 41 - Ranzen mit zwei Keilen vorne
Nr. 42 - Ranzen „PhK“
Nr. 43 - Ranzen „Gottes Segen“
Nr. 44 - Ranzen „BH“
Nr. 45 - Ranzen mit Wappen
Nr. 46 - Ranzen mit Spruch
Nr. 47 - Ranzen reich bestickt
Nr. 48 - Ranzen reich bestickt
Nr. 49 - Ranzen mit Salzburger Wappen

RANZEN

Ranzen und Fatschen sind breite Schmuckgürtel mit feinster Federkielstickerei, die über die Lederhose oder Stoffhose getragen werden. Dabei sind unterschiedliche Breiten möglich.